Langer Weg zum erfolgreichen Bettsystem

Seit 1936 ist man im Hause Happy-Hartmann bestrebt, das ideale Bett für zu Hause zu entwickeln und anzubieten. Die Geschichte von Happy-Hartmann begann im Jahre 1936 und wurde von den drei Hartmann-Brüdern Albert, Franz und Wilhelm in Paderborn ins Leben gerufen. Hochwertige Federn- + Daunenprodukte aus der nahen und weiteren Umgebung wurden von den Bauernhöfen und Erzeugern aufgekauft, gereinigt, sortiert und zu edlen Federn und Daunenmischungen aufbereitet. Oberbetten und Kopfkissen erhielten eine hochwertige Baumwollhülle, das sogenannte Inlett. Erste Komfort Betten wurden als Federn- + Daunenbetten angeboten. Bis in die 50. Jahre blieb es bei dem Oberbett. Mit der Klimaveränderung in den Haushalten wurden die Zudecken immer leichter und flacher. Durch phantasievolle Steppungen (zwei Stoffe sind innen verbunden) wurden die Zudecken immer leichter und angenehmer. Zu einem guten Bett gehört aber auch eine geeignete Unterlage. Ein Drittel seiner Lebenszeit verbringt jeder Mensch im Bett. Matratzen und Leistenrahmen sind dafür eine grundsolide Ausstattung. Aber ein Wasserbett kann mehr Komfort bieten. Seit 1980 wurden erfolgreich Wasserbetten aus deutscher Produktion angeboten. Das Wasserbett fordert allerdings einen gewissen Mehraufwand und muss gepflegt und beheizt werden.

Das immer vorhandene Interesse auf bessere Möglichkeiten der idealen Schlafgestaltung tragen Ihre Früchte. Seit dem Jahr 2000 gibt es bei Happy-Hartmann auch Boxspringbetten.

Das Boxspring-Bettsystem ist pflegeleicht und sehr komfortabel. 

Weltweit wirklich flächendeckend durchsetzen konnte sich das Boxspringbett zunächst nicht. Das Boxspringbett wurde nur in den USA und in einigen skandinavischen Ländern das Bettsystem erster Wahl. In Hotels der gehobenen Klasse und auf Kreuzfahrtschiffen etablierte sich das Boxspringbett aufgrund seiner bemerkenswerten positiven Eigenschaften jedoch mehr und mehr. Die weite Verbreitung der Boxspringbetten in diesen Bereichen sorgte letztlich dafür, dass das spezielle Bettsystem auch immer gefragter für die Einrichtung privater Schlafzimmer wurde. Viele Orthopäden empfehlen ihren von Rückenschmerzen geplagten Patienten heute diesen Bett-Typ. Heute werden Boxspringbetten in allen Varianten, Preislagen und Qualitäten angeboten. Oft entspricht das angebotene Produkt mit dem Namen Boxspringbett nicht mehr der soliden Grundkonzeption die Voraussetzung für ein gutes Boxspringbett ist. Entspannt schlafen können Sie erst bei der richtigen Kombination von Boxspring-Box, Matratze und Topmatratze. Vor Ihrer Kaufentscheidung sollten Sie sich unbedingt gut beraten lassen.